Soundtrack – Gestohlene Küsse lügen nicht

Gepostet von am Dezember 22, 2014 in Musik | Keine Kommentare

Musik ist für mich eine der größten Inspirationsquellen für meine Charaktere und ihre Geschichten. Jede meiner Storys hat ihren eigenen Soundtrack. Diese Songs widerspiegeln die Gefühlswelt der Charaktere und schaffen so beim Schreiben für die richtige Atmosphäre. Deshalb möchte ich hier meine Playlist teilen, die mich beim Schreiben von „Gestohlene Küsse lügen nicht“ begleitet hat.

  1. Just Hold Me – Maria Mena
  2. 闇が広がる (Die Schatten werden länger) – Máté Kamarás & Shizuki Asato
    stellvertretend für das komplette Musical „Elisabeth“ auf Deutsch und Japanisch
  3. Faster – Within Temptation
  4. California King Bed – Rihanna
  5. Stay – Rihanna
  6. Ashes Like Snow – Lily Kershaw
  7. As it Seems – Lily Kershaw
  8. Your Side of the Bed – Little Big Town
  9. Papa Don’t Preach – Madonna
  10. Through the Eyes of a Child – Reamonn

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>